Socken

Veröffentlicht 17. August 2016 von witchym

Ja, ich kann auch noch stricken. Letzte Woche habe ich Wartezimmer-Zeiten dafür benutzt, ein Sockenpaar zu Ende zu stricken. Da ich meiner Kollegin immer in der Pause beim Sockenstricken zuschauen muss, kam irgendwie die Lust auf Socken wieder hoch.

Das ist schon Nummer 4/2016:

20160814_204520

Nr. 3/2016 war gerade nicht zum Fotografieren griffbereit. Die habe ich für Schwester Monika von der Augenklinik gestrickt, weil sie mir immer beim Stricken zuschauen muss, während sie mich für die Spritze vorbereitet. Und ihr „Na da können Sie auch mal für meine kalten Füße was Stricken“ hatte ich mir gleich zu Herzen genommen und losgelegt. Sie ist so unglaublich nett, dass sie es absolut verdient hat. Schwester Annett hätte auch ein paar verdient. Aber sie hat angeblich nie kalte Füße und möchte keine. Na bitteschön. Ich zwinge niemanden. Hihi

Gut,  das ich über viele Kilo Stash verfüge. So war etwas in den Lieblingsfarben grün/blau zu finden und ich konnte gleich loslegen. Hier wenigstens ein Foto während des Strickens:


Hier Nr 2/2016. Dieses Paar hatte ich fast vergessen. Ein Geburtstagsgeschenk für meine Chefin. Wer hätte gedacht, dass sie sich das mal wünscht: 

Und hier noch Nr 1/2016. Eigentlich noch 2015 gestrickt, aber Fäden erst dieses Jahr verstohlen.  *grins

20160814_204722.jpg

Im Moment verstricke ich Reste von 6-fach Sockenwolle zu kleinen Babysocken.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Socken

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: