Resteverwertung … bunte Häkelkissen-Manie Nr 1

Veröffentlicht 25. August 2015 von witchym

Sie haben mir schon ewig gefallen … bunte, gehäkelte Restekissen und Restedecken. Da ich ja neuerdings häkle und Reste sowieso in rauen Mengen besitze – dachte ich wenigstens hihihi -, habe ich mir letzten Herbst vorgenommen, so etwas zu beginnen. Es war Ende November und ich dachte, es könnte ein schönes selbstgemachtes Geschenk für Schwesterchens Geburtstag werden… für Anfang Dezember!

Aus Lisa-Wolle entstand dann dieses Kissen:

IMG-20150825-WA0000IMG-20150825-WA0001

Die Wolle ist doppelt genommen, womit das Kissen fast 1 kg schwer, aber auch schön kuschelig wurde. Es wurde in knapp zwei Tagen fertig! Da ich das Kampfhäkeln noch nicht geübt hatte, bekam ich ziemlich starke Schmerzen in beiden Händen. Na supi!

Es brauchte ein bisschen Schonung, jetzt häkle ich leichtere Projekte und verkrampfe vielleicht auch nicht mehr so stark. Schmerzen kommen nur noch leicht und selten zum Vorschein *freu

Weil dieses erste Kissen so schnell entstand und so viel Spaß gemacht hat, habe ich ohne Pause gleich das Nächste angeschlagen. Es war für mich bestimmt und wohnt inzwischen aber bei meiner Mama. Sie sollte auch was Selbstgemachtes zum Geburtstag haben 🙂

20150825_211526

Das war Nummer zwei und ich habe immer noch kein eigenes Kissen. Was ist da wohl die Lösung des Problems? Das Raten fällt wohl niemandem schwer *grins

Advertisements

Ein Kommentar zu “Resteverwertung … bunte Häkelkissen-Manie Nr 1

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: