Annabells eigenes Möbelstück

Veröffentlicht 13. Mai 2012 von witchym

Hallo, hier bin wieder ich, Annabell Tween, das Aupair im Hause witchym. Nachdem ich mich hier vorgestellt habe, war ich ganz sprachlos vor Erstaunen, weil ich Nachrichten bekommen habe von einigen von euch. Wow … Das hätte ich niemals gedacht. Ich wurde gefragt, ob und wie ich mich eingelebt habe, wie es mir geht und so. !!! Fast komme ich mir ein bisschen berühmt vor. Witchym hat mir natürlich erlaubt, öfters mal was zu schreiben.

Ja, liebe Leser … was soll ich nun sagen … Es geht mir hier hervorragend und ich habe mich sofort eingelebt und zuhause gefühlt. Das könnt ihr mir ruhig glauben. Es wird mir ja auch ganz einfach gemacht. Stellt euch vor, ich war erst ein paar Tage hier, da bekam ich schon ein erstes Möbelstück geschenkt. MEIN EIGENES MÖBEL!!! Ich war sooo glücklich, das könnt ihr gar nicht glauben.

PICT0862

Ja, mein eigener Schaukelstuhl! Walter hat ihn mir aber gleich nach der ersten Probe wieder weggenommen, hat in der folgenden Woche daran herumgebastelt, hat den Schaukelstuhl gesäubert, frisch geleimt und gewachst und auf Hochglanz poliert. Er hat mir schon vorher gefallen, aber nun glänzt er wie neu. Super geworden. Dankeschön, Walter!

PICT0882

Die Tunika, die ich auf dem Bild anhabe, ist auch neu. Extra für mich gestrickt und total bequem. Ja, wie ihr sehen könnt, geht es mir in diesem Haushalt richtig gut!

Advertisements

2 Kommentare zu “Annabells eigenes Möbelstück

  • da würde es mir auch gefallen 🙂 – und sogar einen Teppich hast Du bekommen für den Platz an Deinem schönen Stuhl. Da kann ich mir gut vorstellen, dass es Dir dort sehr gut gefällt.

  • Hallo liebe Annabell, es freut mich das es Dir bei Witchym und Walter
    so gut gefällt. Ich würde mich auch wohlfühlen mit Schaukelstuhl und Teppich, wie ich sehe bist Du auch gut eingekleidet worden, nur ein paar Hausschuhe fehlen wohl noch oder gehst Du gern barfuß?
    Ein gemütliches Kissen für Deinen Schaukelstuhl wäre auch nicht schlecht. Ich wünsche Dir noch schöne Tage bei Deinen Gasteltern und ich schaue mal wieder vorbei. Liebe grüsse auch an Walter und Witchym, bis bald mal wieder Edeltraut von der Ostsee

  • Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: