Ein langes Wochenende

Veröffentlicht 5. Mai 2008 von witchym

… ist wie immer viel zu schnell vorbei. Stricktechnisch befinde ich mich immer noch in einem schwarzen Loch, der missratene Pullover ist erst zu 2/3 aufgeribbelt. Es dauert länger, weil ich aus dem Garn gleich den Viskosefaden herausfummle, der war schon beim Stricken sehr nervig.

Walter war seit Mittwoch zu Besuch und so hatte ich gar nicht viel Zeit zum Stricken. Wir waren viel unterwegs, mal mit Susi-Hund, mal ohne. Es war eine sehr, sehr schöne Zeit! Am Wetter war ja meistens nichts zu meckern. So haben wir viel Zeit draußen verbracht. Wie schon erwähnt, haben wir die Umgebung erkundet und dabei viel geträumt. Am Sonnabend haben wir meinem Bruder einen Überraschungsbesuch beschert und ganz spontan gegrillt. Auch wenn es abends ziemlich unangenehm kühl wurde, es war ein richtig schöner Nachmittag. Dass er mit unserer Susi Spaß Ausarbeitung (hihihihi) hatte, sieht man hier ganz gut:

Gestern waren wir auf dem Mini-Trödelmarkt an der Talsperre Pirk und auf dem Trödelmarkt an der Talsperre Pöhl, haben uns auch die Drachenhöhle in Syrau angeschaut. Da war ich seit Kindertagen nicht mehr. Inzwischen gibt es hier auch eine kleine, aber sehr eindrucksvolle, feine Lasershow zu sehen. Hat uns sehr gut gefallen! Eisessen in Treuen war dann der krönende Abschluss unserer Ausfahrt, hier gibts schließlich das beste Eis von Westsachsen, findet meine Familie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: